The Map Design Toolbox (kartoniertes Buch)

Time-Saving Templates for Graphic Design, Mit DVD
ISBN/EAN: 9783899555417
Sprache: Englisch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 26.5 x 21.7 cm
Einband: kartoniertes Buch
35,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Eine Karte ist doch schnell gemacht, denken Kunden gerne. Doch Designer wissen: Der Teufel liegt im Detail. Es gilt die richtigen Basisgrafiken in der richtigen Größe und dazu all die ergänzenden Linien, Pfeile, Icons zu finden. Aus einer kleinen Karte wird schnell eine große zeitraubende Aufgabe. Mit The Map Design Toolbox wird dieser Prozess deutlich abgekürzt. Dieser visuelle und digitale Baukasten liefert alle wesentlichen Elemente und Inspirationen, um schnell, zielgenau und auf hohem Niveau zum Ergebnis zu kommen - in gedruckter Form und auf DVD als Vektordateien zur eigenen Bearbeitung. In The Map Design Toolbox versammeln sich weit über 200 Landkarten, Basis-elemente zum Erstellen von Karten und Legenden sowie thematische Sets mit Icons und illustrativen Elementen. Von Argentinien bis Zimbabwe, von geografischen Sets bis hin zu Icons für Industrie und Warenfluss, von stimmungsvollen Retro-Varianten bis hin zu aktuellen Länderdetails - in The Map Design Toolbox finden Grafiker und Designer hilfreiche Gestaltungstools, die sie zur Erstellung aller Arten von Karten benötigen. Wie in The Logo Design Toolbox stellt der Gestalter Alexander Tibelius auch in seinem neuen Werk The Map Design Toolbox in gewohnt übersichtlicher Weise seine Tools für effizienteres grafisches Gestalten zur Verfügung.
Artdirector Alexander Tibelius, tätig für Red Bull in Salzburg, TBWA in Moskau oder Jung von Matt in Hamburg, kam die Idee für dieses Buch bei der Planung einer Weltreise. Die speziellen Eigenschaften der Länder inspirierten ihn zur genaueren Beschäftigung mit Landkarten und ihrer grafischen Darstellung. Die Weltreise lässt zwar noch auf sich warten - aber dafür ist dieses Buch entstanden. Es soll Designern den Weg erleichtern, eigene Weltkarten zu erstellen, und dadurch den gestalterischen Alltag vereinfachen.